Nachbarschaftshilfe

#solisoldiner

Alte Menschen oder jene mit Vorerkrankungen brauchen nun besondere Unterstützung. Wenn ihr helfen wollt und könnt: auf unserer Website liegt ein 'Aushang' für euch zum Download bereit. Gerne ausdrucken und in eure Hausflure hängen. 

Meldet Euch gern bei uns, wenn Ihr Hilfsangebote habt oder sucht, oder Ideen, Anregungen und Fragen loswerden möchtet – wir werden zentral nachbarschaftliche Hilfsangebote koordinieren. Bisher bieten Nachbarinnen und Nachbarn Botengänge und Einkaufen per Fahrrad an, sowie Unterstützung bei Online-Bestellungen. Weitere Ideen: anrufen unter 4991 4294 oder E-Mail an qm-soldiner@urbanplan.de 

Solidarische, virtuelle Nachbarschaftshilfe

Natürlich sind wir nicht die einzigen, die Nachbarschaftshilfe koordinieren. Auf der Website Quarantänehelden können Internetaffine ihre Hilfsangebote eintragen, sie werden bei Hilfsbedarf per E-Mail benachrichtigt. 

Für schnelles Kommunizieren eignet sich die Messenger-Gruppe "Wedding solidarisch" bei Telegram.

'Menschen helfen Menschen' bittet um Spende

Der Verein Menschen helfen Menschen e. V. ist seit Jahren für bedürftige Menschen da. Auch jetzt findet dort die Lebensmittelausgabe statt, nämlich Montag bis Mittwoch und Samstag, jeweils von 11 bis 14 Uhr. Allein: der Verein braucht dringend finanzielle Unterstützung, um das Programm aufrechtzuerhalten. Wer also etwas Geld übrig hat - bitte spenden.

Telefonhotline für ehrenamtliches Engagement - Bezirk Mitte

Ganz frisch ist die Hotline der FreiwilligenAgentur: unter 030/48620944 wird nun für ganz Mitte nachbarschaftliche/ehrenamtliche Hilfe gesammelt und bei Bedarf direkt weitervermittelt. Das Hilfs- und Gesuchangebot kann auch online eingetragen werden.