Sorge oder Kummer? Suche dir Hilfe

#Wirbleibenzuhause. Das sollten wir alle tun - und gleichzeitig diejenigen nicht vergessen, die sich dadurch Gefahren aussetzen, in  Schwierigkeit sind oder vereinsamen.

Sorgst Du dich z. B. um dein Nachbarskind? Dann rufe die Kinderschutzhotline des Kindernotdienstes: 030 61 00 66

Für von Gewalt betroffene Frauen steht das Hilfetelefon bereit: 08000 116 016, oder die Website des BIG e. V. 

Gegen die Einsamkeit bei Älteren hilft das Angebot von Silbernetz: Einfach kostenlos anrufen unter 0800 4 70 80 90 und plaudern.

Die Berliner Suchtprävention ist online gegangen, Rat kann nun auch im Chat gesucht werden.

Viele Angebote der NachbarschaftsEtage in der Fabrik Osloer Straße können aktuell telefonisch wahrgenommen werden.

Bei Mensch im Mittelpunkt e. V. in der Prinzenallee 58 findet in Kleingruppen von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, das gewohnte Beratungsangebot statt.

Die Mieterberatung, die normalerweise bei uns im Büro sitzt, ist weiterhin telefonisch erreichbar unter 44 33 81 103 (mittwochs von 10 bis 12 Uhr) und 44 33 81 104 (donnerstags von 16 bis 18 Uhr). Beraten wird kostenfrei, mögliche Themen sind geplanten Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen sowie Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen.